Hausarztpraxis
Dr. med. Hennen und
Privatpraxis für Pneumologie
Dr. med. Marcel Hennen

Privatpraxis für Kardiologie
Dr. med. Clara Hennen

Orchideenweg 1
40764 Langenfeld

Telefon: 02173 | 99928-60
Fax:        02173 | 99928-61

Gesundheitstipp

Tomaten enthalten Lycopin, das als sogenanntes Antioxidans vor Krebs und koronarer Herzerkrankung schützt.

Aktuelles

07.10.2021 MFA (m/w/d) zum nächstmöglichen Zeitpunkt gesucht

Wir erweitern unser Team und suchen eine MFA (m/w/d) bzw.  einen Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w/d) zum nächstmöglichen Zeitpunkt. 

Sie sind interessiert an einer verantwortungsvollen, spannenden und abwechslungsreichen Arbeit? Sie legen Wert auf ein modernes Arbeitsumfeld, flache Hierarchien und eine leistungsgerechte, übertarifliche Vergütung? Ihnen sind Respekt, Ehrlichkeit und Wertschätzung genauso wichtig wie uns? Sie möchten sich in ein Team einbringen und uns durch Ihre Erfahrungen weiterbringen?

 

Dann nur noch eine Frage: Wo bleibt Ihre Bewerbung??

 

Wir freuen uns darauf Sie kennen zu lernen!!

Ihr Praxisteam Dr. med. Hennen

01.07.2021 Neue Kollegin

Wir freuen uns Sie darüber informieren zu können, dass sich unser Team vergrößert und wir ab dem 01. Juli von unserer neuen Kollegin Frau Tatjana Kirjanov unterstützt werden!

Frau Kirjanov ist Fachärztin für Innere Medizin und arbeitete zuletzt in der zentralen Notaufnahme im Krankenhaus. Weitere Informationen folgen demnächst (siehe hier Unterseite "Team"). 

31.03.2021 Ablauf der Notfallsprechstunde

Liebe Patienten/Innen,

unsere Notfallsprechstunde hat sich nicht erst im Rahmen der COVID-Pandemie bewährt. Um für Sie weiterhin die beste Versorgung gewährleisten zu können und um gleichzeitig sämtliche Hygienevorschriften umsetzen zu können, bitten wir Sie folgende Punkte zu beachten:

- Erscheinen Sie pünktlich um 7:30 Uhr

- Abstandsregeln (mind. 1,5 m) einhalten

- Bitte nicht vor der Türe warten (keine "Traubenbildung")

- Nicht im Hausflur warten!!

Um 7:30 Uhr erfolgt dann eine kurze Begutachtung, bei der alle Patienten durch mich persönlich außerhalb der Praxis gesehen und entsprechend der medizinischen Dringlichkeit bzw. der Symptomatik eingeteilt werden. Hierbei werden Sie dann entweder direkt einem Sprechzimmer zugeordnet oder Sie bekommen eine bestimmte Uhrzeit im Rahmen der Notfallsprechstunde zugeteilt, zu welcher Sie sich dann vorstellen. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir bei größerem Patientenaufkommen nicht alle Patienten sofort in die Praxis bitten können, da sonst die Abstandsregelungen nicht eingehalten werden können. 

Übrigens:

Patienten/Innen mit nur leichteren grippalen Symptomen (also ohne Luftnot, ohne schweres Krankheitsgefühl, ohne hohes Fieber etc) sollten sich primär über die Videosprechstunde vorstellen (einfach telefonisch vereinbaren). Gerne können wir dann auch gleich einen Termin zum COVID19-Abstrich bei uns vereinbaren.

 

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Ihr

Dr. Marcel Hennen

31.03.2021 Verhalten bei grippalen Symptomen

Liebe Patienten,

wir möchten Sie auf unseren Ablauf bei Patienten mit grippalen Symptomen informieren. 

Grundsätzlich ist unsere Praxis räumlich so ausgestattet, dass wir potentiell infektiöse Patienten in einem separaten "Infektionszimmer" jederzeit untersuchen können. Für leichtere Fälle (keine bedrohlichen Symptome wie z.B. Luftnot, hohes Fieber, Schmerzen etc.) hat sich die Videosprechstunde bzw. auch die Beratung außerhalb der Praxis sehr erfolgreich etabliert. 

Wenn Sie sich unsicher sind und eine persönliche ärztliche Beratung wünschen stellen Sie sich bitte morgens pünktlich um 7:30 Uhr in unserer Notfallsprechstunde vor. Bitte halten Sie unbedingt ausreichend Abstand zu anderen Patienten und stellen Sie sich bitte nicht direkt in den Bereich der anderen wartenden Patienten. Im Rahmen der persönlichen Sichtung aller Patienten außerhalb der Praxis werden Sie dann priorisiert und schnellstmöglich behandelt. Beachten Sie, dass die Reihenfolge der Warteschlange nicht der zeitlichen Reihenfolge meiner Behandlung entspricht! Bitte halten Sie also getrost großen Abstand zu allen anderen Patienten. 

Grundsätzliche Informationen zu Quarantäne-Maßnahmen und sonstige sehr nützliche Informationen erhalten Sie übrigens laufend aktualisiert unter der Homepage des Kreises Mettmann zur Corona-Sonderlage.

Vielen Dank für Ihr Verständnis

Dr. M. Hennen